Thomas Brezina – Rätsel um das Schneemonster

47176

Titel: Rätsel um das Schneemonster

Reihe: Die Knickerbockerband 1

Autor: Thomas Brezina

Verlag: Ravensburger

Genre: Kinderbuch

Seiten: 176

ISBN: 978-3-473-47176-8

Kitzbühl. Eine erschreckte Touristin erzählt Anfang Dezember, dass sie von einem Schneemonster am Skihang angegriffen worden sei. Zeitgleich treffen die 4 Gewinner des Knickerbockerdesignwettbewerbs in Innsbruck ein. Sie schließen schnell Freundschaft und treffen sich nach Weihnachten bei ihrem gewonnen Skiurlaub in Kitzbühl wieder. Kaum sind sie da, überschlagen sich die Ereignisse. Erst wird in ihre Zimmer eingebrochen und dann erfahren sie auch noch von diesem dubiosen Schneemonster. Neugierig wie Kinder eben sind, kommen sie einfach nicht umhin, selbst Detektiv zu spielen und der Sache auf den Grund gehen zu wollen. Ob das gutgehen kann?

Diese Rezension haben mein Sohn und ich wieder einmal zusammen verfasst, denn schließlich war das ein Buch, welches genau für sein Alter passend war. Es hat uns auch gut gefallen. Das Cover hat thematisch sehr gut gepasst und auch der Titel war treffend. Eigentlich alles genau so wie wir es bei einem Kinderbuch erwarten.

Die Protagonisten waren ebenfalls sehr „cool“. Sie haben die Eigenschaften von Kindern und machen auch ganz typisch kindliche Fehler, sind aber auch schlau, halten zusammen und lassen sich nicht so schnell unterkriegen. Das hat vor allem meinem Sohn sehr gut gefallen, da er sich gut in die Figuren reindenken konnte. Auch die Geschichte war für ihn sehr spannend. Auch wenn es am Anfang etwas träge losging, so war es doch spätestens ab dem Moment, wo die Kids in Kitzbühl eintreffen vorbei mit Langeweile. Dann ging es Schlag auf Schlag spannend durch das Buch und erst zum Ende hin löste sich alles auf. Trotz der Spannung konnte mein Sohn jedoch immer noch gut einschlafen, wenn er vorm Schlafen gehen gelesen hatte. Also war die Spannung perfekt dosiert. Auch die Kinderfreundlichkeit des verwendeten Wortschatzes war gegeben und auch an der Verständlichkeit gab es nichts auszusetzen. Insgesamt waren wir begeistert und mein Sohn hat auch schon beschlossen, dass er den zweiten Band auch lesen will.

Wir empfehlen es daher und vergeben auch

5 von 5 Punkten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s