Zusatzaufgabe Januar

Bild

Hallo ihr Lieben,

na dann wollen wir uns doch der ersten Zusatzaufgabe widmen. Diesen Monat habe ich mir zum Einstieg etwas besonders feines ausgedacht und zwar habt ihr die Option zwischen 2 Aufgaben zu wählen. Es gibt aber nicht die gleiche Belohnung und so habt ihr die Qual der Wahl.

Die erste Aufgabe ist für all die unter euch, die möglichst schnell einen Vorsprung in der Herdengröße erreichen möchten. Sie bringt euch 3 zusätzliche Schafe. Dafür müsste ihr eigentlich nicht viel tun, oder doch? Nun das liegt wohl im Auge des Betrachters… Verfasst ein Gedicht mit mindestens 12 Zeilen, in dem ihr vom Schafe hüten erzählt.

Das könnte z.B. so aussehen:

Mein Leben das ist wunderschön,
darf mit den Schafen weiden gehen.Wir wandern durch die Berge fein
und werden nie gebunden sein.
In unser Heim der Almen grün,
wir gemeinsam jeden Sommer ziehen.
Des kalten Baches plätschern hallt,
doch weiter Fluren und den Wald,
doch fröhlich ist seine Natur
und ist uns daher Freude pur.
In den Bergen liegt das Glück,
daher gibt es kein zurück,
während die Schafe blöcken Lieder,
zieh ich auf die Almen jährlich wieder.

So auch bei der zweiten Aufgabe kommt man ums dichten nicht herum. Auch dieses Mal ist ein Gedicht mit mindestens 12 Zeilen verlangt. Allerdings gibt es dafür keine Schafe, sondern die Aufgabe „Lies einen Klassiker“ kann gegen einen Krimi bzw. Chick Lit getauscht werden. Allerdings muss der Inhalt des Gedichts dafür eine Entschuldigung an den Klassiker sein mit der Begründung warum ihr ihn nicht lesen wollt.

Zeit ist dafür bis 30.1.2015 um 12 Uhr.

Bitte hinterlasst euren Namen und entweder euren Seitenlink oder euren Facebooknamen, damit ich die Punkte zuordnen kann.

Viel Spaß mit der Aufgabe wünscht euch

Sabrina

Advertisements

4 Kommentare zu “Zusatzaufgabe Januar

  1. Hi Sabrina,

    zwei tolle Aufgaben hast du dir ausgetauscht. Da ich ja an den Aufgaben wachsen mag, versuche ich einfach mal, später den Klassiker zu lesen. Irgendeiner wird mir schon einfallen 😉

    Aber mit dichten bin ich nicht so bewandert, dass wird schwer werden. Trotzdem werde ich es versuchen und dir später den Link dazu schicken.

    Lass dich knuddeln
    bis später

    Janine

  2. Hall Sabrina,
    hier mein Gedicht:

    Garou und Glenkill fein,
    zogen in mein Bücherregal ein.
    Da türmen sich schon die anderen Thriller,
    ich werde noch zum SuB-Killer.
    Welches der schönen Schäfen lese ich denn jetzt,
    welches darf mit ins Bett?
    Die Auswahl fällt mir doch recht schwer,
    eine kleine Hilfe muss her.
    Eene meene muh,
    raus bist du.
    Das ganze jetzt noch 300 mal,
    oh wie gehe ich durch’s tiefe Tal.
    Stunden später gehe ich ins Bett;
    Schäfchen zählen wäre jetzt ganz nett.
    Schlauer bin ich nun aber nicht,
    hat es aber doch geendet in einem Gedicht.
    Nun will ich locken Sabrina her,
    und wünsche mir viele Punkte – sehr.

  3. Ohhh da mache ich auch mit *.*
    Tolle Zusatzaufgabe 😀

    Hier nun mein Gedicht, mit einer kleinen versteckten Botschaft 😉

    ~ Ein gutes Wort! ~

    Ja ein schwarzen Schaf, dass hats doch schwer.
    Immer ausgelacht, verspottet und noch mehr.
    Dabei wollt es doch nur spielen, spielen mit der Freud,
    Die Weißen es aber nicht ließen, und es deshalb nun scheut.

    Traurig sitzts nun zu Haus, eingelümmelt wie ne Maus.
    Noch kleiner als ne Laus, und traut sich nimma raus.

    Da kommt ein anderes schwarzes Schaf,
    und fragt lächelnd, ist es ok wenn ich mich setzten darf?
    Die kleine Laus schaut skeptisch drein,
    und kanns nicht glauben, dass es redet mit eim.

    Und da sagt das andere Schaf ganz leis…

    Ein gutes Wort ist nie verschenkt,
    Es kann helfen viel öfter als man denkt
    Nicht nur bei Schafen, sondern überall.
    Teste es aus! Auf jeden Fall 😉

    Ich hoffe es gefällt dir und konnte dich auch ein bissl zum nachdenken bringen 😉

    LG Sassi ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s