Carin Müller – Hundstage

Hundstage-Cover

Titel: Hundstage

Autor: Carin Müller

Verlag: CreateSpace

Genre: Fantasy

Seiten: 304

ISBN: 978150106437

Airedale Terrier Tobi hat es wirklich nicht einfach. Er ist jung, kräftig, voll im Leben und will nur das Eine. Aber seine Menschen, verstehen ihn einfach nicht und das frustriert ihn ziemlich. Vor allem, weil sein Erzrivale Jimi ein prämierter Zuchthund ist. Deshalb sucht er nicht nur bei seinem langjährigen Freund Rocky, einem Boxer, sondern auch bei der Nerzdame Anastasia und beim Goldfrisch Cleo, Rat, um sein Problem zu lösen. Dabei verursachte er meistens mehr Chaos als ihm lieb ist und so manche Pläne haben ungeahnte Konsequenzen. Wird er es am Ende doch schaffen, ans Ziel seiner Wünsche zu kommen.

Ich fand das Buch ingesamt sehr gut, weil es einfach herrlich witzig geschrieben war. Das Cover ist ihn grün gehalten und darauf ist der Protagonist zu sehen wie er an Cleo und Anastasia denkt bzw. von ihnen träumt. Der Titel passt auch sehr gut zum Buch, denn Tobi hat es in den ganzen Tagen wirklich nicht einfach, muss viele Prüfungen meistern und mehr als einmal seine Nehmerqualitäten unter Beweis stellen.
Tobi ist als Protagonist, wie alle Tiere, in der Lage die Mensch zu verstehen, aber umgekehrt ist das nicht der Fall. Deshalb kommt es öfter mal zu gehörigen Missverständnissen. Ansonsten ist er einfach nur wie seine menschlichen “Pedants” und denkt immer nur an das Eine. Um sein Ziel zu erreichen geht er für menschliche Sichtweisen auch ziemlich skrupellos vor, was aber aus tierischer Sicht völlig logisch ist und beim Lesen einfach nur Kopfschütteln verursacht. Denn viele seiner Pläne sind schon im vorherein zum scheitern verurteilt.

Die Idee hinter der Geschichte ist wirklich interessant und sehr humorvoll umgesetzt und durch den angenehmen Stil konnte man es wirklich gut und schnell lesen ohne einmal ins Stocken zu geraten. Es gibt auf jeden Fall eine Leseempfehlung für alle Tierfreunde, denn nach dieser Geschichte sieht man seine Hunde vielleicht mit anderen Augen. Außerdem gibt es

4.5 von 5 Sternen, weil mir eine Szene nicht wirklich zugesagt hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s