Freaky Friday der XI.

Hallo meine Lieben,

es ist schon wieder mal Freitag. Zur Zeit vergehen die Wochen echt etwas zu schnell. Aber was will man machen. Dann habe ich mich halt einmal mehr durch eine Aufgabe gequält, damit ich sie euch präsentieren kann. Nachdem ich diese Woche ohnehin von einem Laden zum anderen gehetzt bin, dachte ich, dass ich die Gelegenheit beim Schopf packe und Supermarktbingo spiele. Was man dazu braucht? Ganz einfach… Ein KeinBuch, noch ein paar Ideen um die leeren Felder auszufüllen und ein gutes Gehör und Gedächtnis im Supermarkt. Nun ja ich habe unzählige Phrasen gehört und wenn man drauf achtet, dann fragt man sich bisweilen, ob die auch irgendwie selbst nen Satz formulieren können oder ob die einfach nur eine Art Drehbuch auswendig gelernt haben und das nun runterrattern. Manche Sachen habe ich ungefähr 100 Mal gehört, andere kein einziges Mal. Ob ich nun ein Bingo geschafft habe oder nicht, dass schaut ihr euch am Besten selbst an, während ich jetzt erstmal in mein wohlverdientes Wochenende… ach ne in den Stress meiner Klausurvorbereitung verschwinde.

IMG_0489

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s