Brendan Halpin – Was von Dir bleibt

Titel: Was von Dir bleibt

Autor: Brendan Halpin

Verlag: Bastei-Lübbe

Genre: Roman

Seiten: 175

ISBN: 978-3-7857-6051-2

Brianna ist 18, kommt gerade ins letzte Schuljahr und ist ein Ass in Mathe. Normalerweise sollte sie ein fröhliches Mädchen sein mit den besten Chance auf einen der begehrten Studienplätze am MIT, doch leider ist in Briannas Leben so gar nichts normal, denn sie leidet an Mukoviszidose. Obwohl sie immer den Tod vor Augen hat, versucht sie alles, um ein möglichst normales Leben zu führen und ist für ihre Freunde die beste Freundin, die man sich nur wünschen kann, auch wenn sie sich oft sehr alleine fühlt. Sie entwickelt mit Hilfe einer Person von der man es nie erwarten müsste eine ganz besondere Einstellung zum Leben und auch zum Tod und meistert ihren schweren Weg so auf eine ganz besondere Weise.

Das Buch ist wundervoll geschrieben. Man fühlt mit der Protagonistin mit, kämpft mit ihr und ja, auch wenn ich normalerweise kein emotionaler Leser bin, man weint auch mit ihr und um sie. Das Buch hat mich wirklich sehr bewegt, denn es ist wahr. Ein Schicksal das kein Einzelfall ist und doch in der Gesellschaft recht erfolgreich verdrängt wird. Man möchte sich nicht mit todkranken Menschen, schon gar nicht mit Kindern, auseinandersetzen und man weiss auch nicht mit ihnen umzugehen. Das Buch beschreibt nicht nur ganz wundervoll wie es in so einem kranken Menschen aussieht sondern zeigt auch Außenstehenden ein Stück weit, wie sie mit so etwas umgehen sollen, ganz gleich wie schwer es ihnen selbst fällt sich so zu benehmen, denn eines muss uns immer bewusst sein, es ist der andere Mensch, der sterben muss und für ihn ist es noch viel schwerer, man muss ihn nicht noch zusätzlich belasten. Ein wirklich schönes, wahres und zugleich erschreckendes, berührendes Buch, was ich jedem nur sehr ans Herz legen kann, denn es eignet sich ausgezeichnet, um seinen Horizont zu erweitern. Von mir gibts dafür

5 von 5 Punkten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s